16. Januar 2016

Neues Jahresprojekt !

Eine liebe Quiltfreundin aus unserer Dortmunder Gruppe hat im letzten Jahr einen Wetterquilt 2015 genäht . Dieses Projekt hat mich so fasziniert, dass ich in diesem Jahr auch einen nähen möchte.
Ich habe mir vorgestellt, dass ich ihn zweiteilig nähe... die eine Seite mit dem Wetter von Dortmund und die andere Seite mit dem Wetter von Malaga/Andalusien. Es ist bestimmt spannend, den Unterschied zu sehen!!!

Gestern habe ich mich dazu in meinem Lieblingsstoffladen mit Uni-Stoffen dazu eingedeckt. Die Farbauswahl habe ich gewählt wie die Farbabstufung der Wetterseite in unserer Tageszeitung.

Zur Erinnerung, dass ich immer zwischen 12 und 13 Uhr die Temperatur aufschreiben muss, habe ich für ein Jahr den Wecker auf meinem Handy gestellt !!! ;)

Kommentare:

  1. Oh Sabine, das finde ich klasse!!! Bin schon gespannt, wie deine beiden hinterher ausschauen?!?!?Wie groß machst du deine Tages-Streifen??? Ich hatte 3,5 x 15 cm für meinen Wandquilt geschnitten und dann nur mit knapper NZ genäht.
    Bis zum Nähsamstag lg Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schneide meine Tagesstreifen 4 x 11,5 cm. Eigentlich hätte man Helsinki noch dazu nehmen sollen - aber wie komme ich nachträglich noch an die Werte ??? ;)

      Löschen